Leben in Jerusalem

Startseite » Anti - Israel - Politik » Was ARTE nicht senden will: „Der Hass auf Juden in Europa/Antisemitismus heute“

Was ARTE nicht senden will: „Der Hass auf Juden in Europa/Antisemitismus heute“

Validation content="ca3b12cf8d29815feeb7b8e18de25f4b"
B“H
Der heutige Antisemitismus kommt von links sowie von muslimischer Seite. Und diejenigen deutschen Gutmenschen, die da die Migranten so sehr willkommen heißen und Leute mit anderer Meinung als „Nazi“ betiteln, sind genau diejenigen, die offen zum Israelhass aufrufen.
Ups, sorry, heutzutage nennt man das ja „Israelkritik“. 🙂
Es ist allgemein bekannt, dass weite Bevölkerungsschichten Europas absolut antisemitisch geprägt sind und lieber die „armen“ Palästinenser beim Judenmord unterstützen. Heutzutage nennt man das vorzugsweise „Gegen die zionistischen Siedler vorgehen“.
Fast die gesamte Medienlandschaft in Deutschland und Europa ist gegen Israel. Egal, was Israel macht, es ist schuld. Juden sind selber schuld, wenn sie umgebracht werden. Überhaupt stören die Juden nur rum und alles könnte doch so schön muslimisch liberal auf der Welt sein. Muss ja nicht gleich ISIS sein, aber man ist halt lieber mit dem Iran befreundet als mit irgendwelchen israelischen Siedlern, mit denen die deutsche Wirtschaft eh keine großen Geschäfte machen kann. Einzig der Profit zählt und da erweist sich der nun mal Iran als zahlungskräftiger.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: