Leben in Jerusalem

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'Europa'

Schlagwort-Archive: Europa

Immer mal wieder neu: „Der internationale Hass auf Israel“

Zum Antisemitismus europäischer Regierungen und der EU

B“H
Bei Antisemitismus und Israelhass sagt auch, wie allseits bekannt, Angela Merkel nicht nein, obwohl sie gerne Gegenteiliges behauptet. Aber hey, die alte DDR – Führung war bereits gegen Israel.
EU – Gelder zahlen immer noch die Raketen der Hamas und Hizbollah.
https://www.israelhayom.com/opinions/our-european-friends/

Europa gedenkt seiner toten Juden und verurteilt gleichzeitig Israel

B“H
Wenn Deutschland jeden November eines kann, dann ist es toter Juden zu gedenken. Die Gedenkveranstaltungen zur Reichskristallnacht machen Schlagzeilen und Medien und Politiker gehen auf die sogenannte „rechte Szene“ los. Was immer „rechte Szene“ heutzutage bedeutet, denn jeder, der Frau Merkel nicht zustimmt, gehört mittlerweile der rechten Szene an. Muslimischer Antisemitismus und der Antisemitismus linker Parteien und der Antifa werden dagegen gerne verschwiegen.
Irgendwie liebt gerade Deutschland seine toten Juden und es wird von einer Gedenkveranstaltung hin zur anderen berichtet. Sowas darf nie wieder passieren, dass Juden ausgegrenzt, verfolgt und ermordet werden. Dabei findet die Ausgrenzung heutzutage recht lebhaft statt. Und das nicht nur von der rechten Szene, sondern von vielen deutschen Otto Normalverbrauchern bis hin zur Linken und der Antifa. Ich möchte auch nicht wissen, was Frau Merkel still und heimlich im Kämmerlein über Israel kundtut. Garantiert nichts Gutes, aber das war schon bei Konrad Adenauer der Fall. Wobei ich keineswegs Adenauer mit Frau Merkel vergleichen will. Dazwischen liegen Welten.
Sobald es um das Dritte Reich und die Judenverfolgung geht, ist Deutschland begeistert bei der Sache. Geht es dagegen um Israel, wird etwas von illegalen Siedlungen, scheiss orthodoxen Juden und armen Palästinensern gefaselt. Dabei war die deutsche Mehrheit weder jemals in einer Siedlung noch kennt man die Siedlungsgeschichte von Palästina (ab 1948 Israel). Orthodoxe Juden kennt man nur aus dem Fernsehen, aber egal. Die Klamotten machen sie zu außerirdischen zurückgebliebenen Gestalten und die Palästinenser hätten in Israel keinerlei Rechte, sondern vielmehr seien sie die modernen benachteiligten “Juden des Dritten Reiches” und sie leben in „Ghettos“.
Wer all das nachquasselt, hat keine Ahnung von der Wirklichkeit, aber die ist viel zu unangenehm und man müsste sich mit dem Thema ernsthaft auseinandersetzen. Doch dies passt nichts in die politische Agenda und Zeit dafür bleibt auch keine. 
Was viele dagegen auch nicht wissen, aber dennoch unterstützen: Heute entscheidet der Europäische Gerichtshof über die etwaige Kennzeichnung von Produkten aus israelischen Siedlungen. Genau so wie einst Hitler nicht wollte, dass Deutsche bei Juden kaufen, werden heutzutage offenbar wieder jüdische Produkte besonders gekennzeichnet. Auf der einen Seite der Pogromnacht gedenken und auf der anderen Seite so eine Art „Kauft nicht beim Juden“ – Ideologie zu fahren. Noch dazu unterstützen deutsche und EU – Gelder Hamas, den Iran und die Hizbollah. 
Um ein negatives Urteil einzufahren, hat Israel die USA gebeten, beim Europäischen Gerichtshof zu intervenieren. Ich bezweifle, dass dies hilft. Der Gewinner jedoch lautet: Arabischer Terror zahlt sich aus.
Die israelischen Medien zum heutigen Urteil:

https://www.srugim.co.il/388295-388295

Aktuell: „Der Euro befindet sich gegenüber dem Schekel im Sinkflug“

B“H
Dass der Euro weltweit nicht gerade obenauf ist, ist sicherlich gewollt, denn sonst wären europäische Exporte auf dem internationalen Markt zu teuer und hätten im Konkurrenzkrieg kaum mehr eine Chance.
Dass der Euro jedoch aktuell gegenüber dem israelischen Schekel dermaßen niedrig gehandelt wird, kommt weniger häufig vor. Aktuell bekommt Ihr für 1 Euro in Israel nur 3,92 Schekel. Normalerweise sind es zwischen 4,10 – 4,30 Schekel.
Der Euro ist in Israel wieder einmal unter die 4 – Schekel – Grenze gefallen, was Euren Israelaufenthalt verteuern wird. Ich wurde in der Vergangenheit einige Male aus Europa in Euro bezahlt und immer wenn das geschieht, kann ich die Währung in die Tonne treten. Der Euro ist auch in Israel einfach nichts wert und unterliegt ständigen Schwankungen. Meistens nach unten hin.

Wenn ein Palästinenser Pro – Israel ist

Ein alter österreichischer Stummfilm: „Die Stadt ohne Juden“

B“H

Dieser Stummfilm aus Österreich entstand einige Jahre vor dem Holocaust, doch niemand hätte zu der Zeit gedacht, dass die im Film gezeigten Inhalte bald Realität sein werden:

https://www.timesofisrael.com/recovered-in-paris-flea-market-1924-austrian-silent-film-is-a-holocaust-preview/

Den ganzen Film gibt es hier umsonst anzusehen: 

 

 

Europa ignoriert den Drachenkrieg der Hamas

B“H
Wie mir ein Blogleser bereits in einer Mail schrieb, in Deutschland wird gar nicht vom Drachenkrieg der Hamas gegen Israel berichtet.
Schlägt Israel irgendwann einmal richtig zurück, erklären deutsche Politiker und Medien die Juden wieder für schuldig, denn sie allein provozieren ja die armen Palästinenser.
https://www.mena-watch.com/mena-analysen-beitraege/feuerdrachen-europa-ignoriert-den-terror-gegen-israel/