Leben in Jerusalem

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'Radikaler Islam'

Schlagwort-Archive: Radikaler Islam

Advertisements

Illegale Afrikaner in Israel & Was Angela Merkel bereits im September 2010 sagte: „Mehr Islam und Moscheen in Deutschland und die deutsche Bevölkerung MUSS sich daran gewöhnen!“

B“H
Was deutsche Medien heute weitestgehend verschweigen, aber Angela Merkel schon vor acht Jahren wusste:
https://www.jewsnews.co.il/2017/05/07/germany-will-become-an-islamic-state-says-merkel-and-adds-theyll-have-to-come-to-terms-with-it.html
Die Nachricht basiert auf einem Interview, welches Angela Merkel der FAZ bereits im Herbst 2010 gab!
http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/angela-merkel-im-f-a-z-gespraech-moscheen-werden-teil-unseres-stadtbildes-sein-11036846.html
Klar, kann man sagen, warum ich mich darüber aufrege. Ich, die da keine deutschen Pass besitzt und in Israel lebt. Samt israelischer Staatsbürgerschaft. Was geht mich da noch Deutschland an, wenn wir hierzulande die Schäfchen im Trockenen haben. Zumindest fast, denn wir haben genauso Probleme mit dem arabischen Terror sowohl als auch mit circa 70,000 illegalen Afrikanern. Keine Refugees, sondern Migranten, die sich mehrheitlich illegal in Israel aufhalten. Afrikaner, die auch in Israel (vorwiegend in Tel Aviv) vergewaltigen, klauen, mit Drogen dealen und vor allem ihren Antisemitismus gegenüber Juden verbreiten. Juden werden von den Illegalen beschimpft und man sagt ihnen, dass das hier nicht mehr Israel sei, sondern Afrika. Und jetzt regieren die Afrikaner hier und keine Juden mehr. Ergo, Juden raus!
Und die linke deutsche Presse beschuldigt Israel des Rassismus, wenn jetzt die illegalen kriminellen Afrikaner abgeschoben werden sollen.
Was also interessiert mich da Deutschland, wenn wir fast dieselben Probleme in Israel haben? Samt dem Antisemitismus der illegalen Afrikaner.
Allgemein gesagt, hatte ich in Deutschland eine schöne Zeit und vermisse die 70iger und 80iger Jahre als ich aufwuchs. Das Land war damals anders und die Leute auch. Und wer so zurückdenkt, der weiß, was er vermisst und waas vielleicht heute fehlt.

 

Advertisements

Der Dritte Jihad – The Third Jihad (ganzer Film)

Diese amerikanische Doku ist ein Muss! Sie beschreibt, wie radikale Moslems ihren Dritten Jihad sehen, um die USA und Europa zu erobern. Diese Eroberung ist der DRITTE JIHAD.

 

Deutschland wird in ein paar Jahren nicht mehr existieren!

B“H
„Deutschland wird in ein paar Jahren nicht mehr existieren!“
Dies mag nach einer gewagten Aussage klingen und manche werden klagen, dass das ja absolut rassistisch sei. Aber das ist mir sowas von egal. Tatsache ist, dass Deutschland in weniger als fünf Jahren ziemlich bankrott sein wird. Ob dann noch Rentenzahlungen erfolgen, steht in den Sternen. Vorwiegend Moslems werden das Land regieren, wenn nicht noch ein Aufbäumen geschieht.
Ich denke, dass viele Deutsche das wissen, aber versuchen, diese Gedanken zu verdrängen. Soweit es denn eben geht.
Auf Youtube prophezeihte jemand ein Horrorszenario, welches ich gar nicht für so abwegig halte: „Irgendwann hetzt Angela Merkel ihre muslimische Gefolgschaft auf Deutsche, die sich weigern, zu parieren.“
Klingt utopisch? Finde ich nicht! Nicht, nach all dem, was sich in den letzten zwei Jahren tat und wie sich das Land veränderte.
Wie sehr die Meinungsfreiheit in Deutschland bereits eingeschränkt ist, erfahren zahlreiche Deutsche erst bei ihren Auslandsaufenthalten, wenn sie plötzlich sagen können, was sie wollen.
Die deutschen Medien dagegen empfangen den radikalen Islam mit offenen Armen, wie dieses Video zeigt.
Ausländische Touristen sollten und werden Deutschland in Zukunft meiden, denn wer will sich schon von Moslems angreifen lassen und sich hinterher noch als Rassist betiteln lassen.

Die JIHAD GENERATION

PAMELA GELLER und ihre Warnungen vor dem ISLAM

B“H
Die US – Amerikanerin PAMELA GELLER ist in ihrem Heimatland bekannt, wie ein bunter Hund. Liberale und Linke nennen sie eine Rassistin, die den Islam notorisch hasst. Fakt ist, dass Pamela Geller auf ihrer Website und in Hunderten von Vorträgen vor den Gefahren des Islam warnt. Und das sehr erfolgreich, obwohl sie von der Linken bis aufs Blut gehasst wird. Auch Barak Hussein Obama und die Freundin der Moslemischen Bruderschaft, Hillary Clinton, sind Pamela Geller alles andere als freundlich gesonnen.
In Deutschland würde Frau Geller als Nazi beschimpft werden, was dann aber ein Absurdum wäre, denn die Dame ist Jüdin. Für Europa jedoch wäre es gut, wenn viel mehr Menschen wie Pamela Geller vor den Gefahren des Islam warnen. Amerika hat Europa teilweise schon abgeschrieben und man erwartet, dass in einem Jahrzehnt oder weniger, Europa vollkommen islamisiert ist und damit ein neuer Feind für die Vereinigten Staaten existiert. So wie der Iran heute.
Pamela Gellers Website:
http://www.atlasshrugs2000.typepad.com/
Und ihre Geschichte:

 

 

Der islamische Terror ist in Deutschland angekommen

B“H
Alles war nur eine Frage der Zeit und überhaupt hatte Deutschland wahnsinniges Glück bis vorgestern vom arabischen Terror weitgehend verschon geblieben zu sein. Dass einmal etwas passieren würde, vermuteten alle, doch der Gedanke daran wurde nur zu gerne ignoriert. Während es in England, der Türkei, in Spanien oder in Frankreich seit Jahren kracht, fühlten sich die Deutschen relativ sicher. Insbesondere die Gutmenschen, die der islamischen Terrorgefahr mit Teddybären und unbedarftem Lächeln naiv gegenüberstehen. Viele von denen würden die Gefahr selbst dann nicht anerkennen, wenn ihnen ein ISIS – Kämpfer mit dem Messer den Kopf absäbelt.
Noch immer ist Deutschland zu naiv im Umgang mit Muslimen, denn man will ja nicht auf die Nazi – Schiene geschoben werden. Stattdessen geben die Gutmenschen lieber ihre eigene Identität auf und der Rest ergibt sich dem Alltag. Man wartet auf die nächsten Bundestagswahlen bei denen, wie ich vermute, Angela Merkel erneut als Siegerin hervorgehen wird. Die politisch – gesteuerten Öffentlich – Rechtlichen besitzen nach wie vor zuviel Einfluss auf die Gesamtbevölkerung. Wer heutzutage richtige Nachrichten haben will, der ist gezwungen, auf ausländischen Internet – Plattformen zu suchen. Kein Wunder, dass die reguläre deutsche Presse seit Jahren gegen Blogger wettert, denn man fürchtet um sein eigenes Agenda – Monopol.
Egal, wieviele Polizisten und Sicherheitskräfte aufgestellt werden, den Terror kann man nie zu 100 % ausschließen. In Jerusalem stehen vor viel frequentierten Bushaltestellen Betonklötze, denn immer wieder rasen Palästinenser gerade dort in Menschenmengen. Den Autoterror taten SPON & Co. als „Autounfall“ ab und wenn hier einer mordet, dann gefälligst nur ein Israeli. Jetzt wird auch der Berliner Terror als Autounfall abgetan und Angie samt Medien würden im Kreis tanzen, wäre der Täter kein Moslem.
Deutschland muss der Realität ins Auge schauen, die da lautet: Berlin war und bleibt kein Einzelfall. Die Polizei muss schnell lernen, sich auf den Terror einzustellen, denn noch tapst man dort unbeholfen umeinander. Gleichzeitig strömen weiterhin Hunderttausende unkontrolliert über die deutsche Grenze.
http://www.dailymail.co.uk/news/article-4053786/No-weapon-no-DNA-no-idea-looking-Police-hunting-Berlin-Christmas-market-killer-stumped-releasing-sole-suspect-ISIS-praise-soldier-killed-12.html

Wer ist Huma Abedin?