Leben in Jerusalem

Startseite » Beitrag veröffentlicht von Miriam Woelke (Seite 2)

Archiv des Autors: Miriam Woelke

Wie Jerusalem mit Gefahren umgeht / 14. Mai 2021

Aktuelles aus Jerusalem / 12. Mai 2021

Prof. Mordechai Kedar (Bar Ilan University) zu der aktuellen arabischen Randale

SOVEV YERUSHALAIM – Biker Event in Jerusalem

B“H

An diesem Freitag findet, wie in jedem Mai, das Jerusalemer Biker Event SOVEV YERUSHALAYIM statt. Jeder kann mitmachen, sollte sich jedoch vorher anmelden:

https://www.sovevjerusalem.co.il/Categories.aspx?Id=6700

Ich machte in der Vergangenheit öfters mit. Auch ohne Anmeldung und ich bekam kein schickes T – Shirt oder kostenlose Drinks, aber ich war frei aufzuhören, wann immer ich wollte. 🙂

Wegen meiner andauernden Chemotherapie kann ich leider nicht mitmachen, aber sonst wäre ich dabei. Ich hoffe nur, dass alles wirklich stattfindet und die Palästinenser nicht wieder randalieren.

Jerusalem: „Juden wurden fast von arabischem Mob gelyncht“

B“H

Drei Juden fuhren gestern mit ihrem Auto am Löwentor in der Jerusalemer Altstadt vorbei, um zur Klagemauer (Kotel) zu gelangen. Am Löwentor selbst wurden sie von einem arabischen Mob gesteinigt und verloren die Kontrolle über den PKW. Daraufhin stürmten Araber herbei und versuchten, die Juden aus dem Auto zu ziehen und zu lynchen.

Eine Gruppe israelischer Polizisten stand nicht weit entfernt, jedoch nur ein Polizist raffte sich auf, um den Juden zu helfen.

Araber randalieren in Naomi Street / Abu Tur Jerusalem

Bewaffnet mit Holz – und Eisenstangen, Steinen und Krachern.

Aktuell: „Sirenenalarm in Beit Shemesh & Jerusalem“