Leben in Jerusalem

Startseite » Gesundheitswesen » Yom HaShoah – Holocaust Gedenktag in Israel: „Polizisten ehrten Überlebende“

Yom HaShoah – Holocaust Gedenktag in Israel: „Polizisten ehrten Überlebende“

Validation content="ca3b12cf8d29815feeb7b8e18de25f4b"
B“H
Bilder, die Ihr in Deutschland niemals zu sehen bekommt: Israelische Polizisten ehrten in der haredischen (ultra – orthodoxen) Stadt Beitar Ilit eine Holocaust – Überlebende, während diese auf ihrem Balkon stand.
Heute Morgen ertönte ein landesweiter Sirenenton zum Gedenken an die Holocaust – Opfer und es ist gut zu sehen, dass auch einmal die vielen haredischen Überlebenden geehrt werden, die sonst leider immer das Nachsehen haben.
https://www.kikar.co.il/356570.html
Kurz zum Thema Coronavirus:
Israel verzeichnet heute 181 Tote und 13,883 Infizierte.
Die Lockerungen der Ausgangssperre gelten noch. Zum Glück, muss ich sagen, denn ich fahre morgen in die Onkologie des Shaare Zedek Medical Center zur 23. Chemotherapie. Und das mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Mit Maske und Handschuhen bei 30 Grad Celsius. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: