Leben in Jerusalem

Startseite » Antijudaismus » Yom HaShoah – Holocaust Gedenktag in Israel

Yom HaShoah – Holocaust Gedenktag in Israel

Validation content="ca3b12cf8d29815feeb7b8e18de25f4b"
B“H
In Israel beginnen heute Abend um 20.00 Uhr offiziell die Gedenkfeiern zum nationalen Yom HaShoah (Holocaust Gedenktag). Das Yad Vashem überträgt live ab 19.00 Uhr deutscher Zeit: https://www.yadvashem.org/
In Israel bezieht sich der Yom HaShoah vorwiegend auf Juden aus Osteuropa wie Litauen, Ungarn, Polen, Tschechien, die Slovakei, Rumänien, Ukraine, Russland, etc. Diese Holocaust – Überlebenden sind ganz einfach in der Mehrzahl und sehr häufig sehr anti – deutsch eingestellt. Genau so wie religiöse amerikanische Juden das in hohem Grade sind. 

 

In diesem Jahr stehen die Gedenkfeiern unter dem Einfluss der Corona – Krise. Dennoch gedenkt das Yad Vashem heute Abend und morgen früh ertönt um 10.00 Uhr ein zweiminütiger landesweiter Sirenenton.
Ein paar Gedanken zu dem Tag stelle ich in einen neuen Podcast auf Youtube. Vielleicht noch zum Thema ANTISEMITISMUS, den es auch in Israel gibt. Besonders gegen religiöse Juden. Sei es nun von der linken israelischen Presse, von linken Politikern wie Ya’ir Lapid, Avigdor Lieberman, etc. oder von Kinder aus Ehen, wo nur der Vater Jude ist und die Mutter nicht. Solche Kinder sind, halachisch betrachtet, keine Juden mehr, da die Mutter Nichtjüdin ist. Und gerade diese Mütter und Kinder zeigen ihre tiefe Abneigung gegen religiöse Juden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: