Leben in Jerusalem

Startseite » Gesundheitswesen » Die neunte Chemotherapie

Die neunte Chemotherapie

Validation content="ca3b12cf8d29815feeb7b8e18de25f4b"
B“H
Ich hoffe mal, ich habe richtig mitgezählt. 🙂
Gestern hatte ich meine neunte Chemotherapie – Behandlung in der Onkologie des Jerusalemer Shaare Zedek Medical Center und alles verlief ziemlich normal. Meine reguläre Chemo – Krankenschwester befand sich immer noch im Urlaub und so bekam ich eine andere Krankenschwester zugesprochen. Da morgen in Israel Knesset – Wahlen sind und die Outpatient Oncology (Ishpuz Yom) geschlossen sein wird, kamen alle für morgen gebuchten Chemo – Patienten schon gestern angetrabt und es war dementsprechend voll und die Behandlungen zogen sich hin. Erst um 16.00 Uhr mit der täglichen Schließung der Abteilung kam ich raus. 🙂
Am Mittwoch muss ich erneut ins Krankenhaus. Diesmal zur Urologie, um dem Urologen meine Blaseninfektion zu erläutern, die da allmählich auf dem Wege der Besserung ist. Aber der letzte CT fand halt Fettflüssigkeit in der Blase, aber immerhin keine Gewächse. Ich nehme an, dass dies alles eine nervige Nebenwirkung der Chemotherapie ist, denn nie zuvor im Leben hatte ich sowas. Ich hoffe nur, dass ich in der Urologie keine ekeligen Untersuchingen durchlaufen muss.
Am kommenden Sonntag habe ich meine zehnte Chemotherapie und danach eine Woche Pause, bis es erneut losgeht. In der Pausenwoche ist Rosh Hashana, das jüdische Neujahrsfest, welches ich mit Freunden verbringen werde. Entweder bei mir oder bei denen. Kommt ganz drauf an, wie es mit geht. Momentan sehr gut, aber ich muss mich halt immer wieder zwischendurch ausruhen, was nervt, denn ich bin Action gewohnt. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: