Leben in Jerusalem

Startseite » Armee » Israel unter Hamas – Beschuss

Israel unter Hamas – Beschuss

Validation content="ca3b12cf8d29815feeb7b8e18de25f4b"
B“H
Der Raketenbeschuss aus dem Gazastreifen geht weiter und ich hoffe, dass auch die deutschen Medien einmal aufwachen und die Hamas als Täter nennen. In Deutschland gelten Mitglieder arabischer Terrororganisationen normalerweise als „Aktivisten“, „Widerstandskämpfer gegen die bösen Juden“ oder als „wehrlose Demonstranten, die an einem Grenzzaun gegen die Willkür des zionistischen Feindes demonstrieren“. Da kommen einem echt die Tränen und irgendwie scheinen Deutsche davon besessen zu sein, Juden Befehle erteilen zu wollen.
Gestern ging eine Mörsergranate neben einem israelischen Kindergarten nieder und nachdem die Ägypter zwischen der Hamas und Israel vermittelt haben, um eine Feuerpause auszuhandeln, legt die Hamas wieder los. Ägypten hat von der Hamas selber die Schnauze voll und aktuell verurteilten die EU sowie diverse europäische Länder den Raketenbeschuss auf Israel. Deutschland war nicht unter diesen Ländern.
Die deutsche Bundesregierung meldet sich immer erst dann zu Wort, wenn Israel die Raketenstellungen der Hamas im Gazastreifen bombardiert. Dann ist Frau Merkel zur Stelle und kritisiert Israel.
Zur aktuellen Entwicklung:
https://www.timesofisrael.com/dozens-of-rockets-and-mortars-fired-into-israel-overnight-several-intercepted/
Die israelische Armee erklärt den Tunnel – Terror der Hamas:
https://www.idf.il/en/minisites/hamas/israel-under-fire/

 

%d Bloggern gefällt das: