Leben in Jerusalem

Startseite » Deutschland » Das deutsche Denunziantentum hat auf Twitter Hochkonjunktur

Das deutsche Denunziantentum hat auf Twitter Hochkonjunktur

Validation content="ca3b12cf8d29815feeb7b8e18de25f4b"
B“H
Seitdem Twitter und Facebook lt. neuem deutschen Gesetz sämtliche migranten – und regierungskritischen Tweets / Posts löschen müssen, herrscht in der deutschen Social Media Society das Denunziantentum. Eine Menge Deutscher denunzieren Twitterer, damit deren Tweets eingestampft werden.
So stellt man sich das Dritte Reich vor, wo dasselbe Denunziantentum seine Blütezeit erlebte. Heutzutage aber handelt es sich vorwiegend um Linke und Gutmenschen, die da eifrig denunzieren.
Noch vor ein paar Jahrzehnten fragten Jugendliche immer wieder ihre Großeltern, wie denn ein Diktator Hitler an die Macht kommen konnte. Und wie es sein konnte, dass damals niemand einen richtigen Auftstand anzettelte, sondern die Mehrheit halt alles so hinnahm.
Gleiches erleben wir heute wieder, doch es gibt sogar Beweise: Teddywerfer und Gutmenschen wurden gefilmt und es ist alles dokumentiert wer dabei war. Zwar bleiben die Denunzianten auf Twitter nicht selten unerkannt, doch gerade sie sind es, die der Regierung Andersdenkende zum Fraß vorwerfen. Nur, dass es eben heute die Linke ist, welche die Meinungsfreiheit abschaffen will.
Advertisements

3 Kommentare

  1. Miriam Woelke sagt:

    B“H

    Allgemein macht sich die Welt schon so ihre Gedanken zum neuen deutschen Gesetz, welches da die Meinungsfreiheit drastisch einschraenkt. Die Frage ist doch, wer genau bestimmt, was wann wo Hate Speech ist. Aktuell nur Kritik gegenueber Migranten und Frau Merkel.

    http://www.dailymail.co.uk/news/article-5231033/Social-media-sites-face-44m-fines-hate-speech.html

    Was folgt als naechstes in Deutschland? Eine Internet Firewall, damit auslaendische Medien nicht mehr eingesehen werden koennen.

  2. Sehr geehrte Frau Wölke,

    genau das was Sie in Ihrem Kommentar beschrieben haben, wird angestrebt.

    Shalom
    aus Deutschland

  3. Miriam Woelke sagt:

    B“H

    Auf Twitter wird ja weiter kraeftig denunziert und das deutsche Justizministerium bietet sogar eine Online Formular fuer Denunziationen. Gerade so wie einst DER STUERMER, der da zum Denunziatentum aufrief.

    Meiner Meinung nach ist das erst der Anfang zur drastischen Einschraenkung der Meinungsfreiheit in Deutschland. Das Erstaunliche ist, dass die Mehrheit dies einfach so widerstandslos hinnimmt.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: