Leben in Jerusalem

Startseite » Anti - Israel - Politik » Israelhasser boykottieren MAGGI

Israelhasser boykottieren MAGGI

Validation content="ca3b12cf8d29815feeb7b8e18de25f4b"
B“H
Na das ist doch mal eine Nachricht:
Israelhasser, die zum Boykott zionistischer Produkte aufrufen, verzichten selbst auf MAGGI Produkte.
MAGGI gehört zum schweizer NESTLE Konzern und der wiederum besitzt circa 51% der israelischen Firma OSEM.
OSEM ist das israelische Gegenstück zu MAGGI, wobei OSEM auch die in Israel so beliebten Snacks BISSLI und BAMBA herstellt.
Bamba sind stinknormale Erdnuss – Würmer angereichert mit Vitamin C. Jedes Kleinkind in Israel kennt schon Bamba, bevor es überhaupt „Imma (Mama)“ sagen kann.
Laut allen Israelhassern sei Nestle damit zionistisch angehaucht und weil das Unternehmen in Israel sehr aktiv ist, müsse es boykottiert werden.
Und was ist mit dem Konkurrenten KNORR? Knorr gehört zum Unilever Konzern und die Produkte werden in Israel massenweise verkauft. Allerdings koscher und ohne irgendwelche Schweinefleisch – Zusätze. Maggi – Produkte dagegen habe ich noch nicht gesichtet.
Und wer wird noch von Israelhassern wegen „zionistischer Umtriebe“ boykottiert?
Nescafe
Nestea
L’Oreal
Friskies
Nesquick
Kitkat
Hershey’s
Kraft
Sunkist
Calvin Klein
Oral – B
Mr Muscle
Pepsi
Sprite
Burger King
Kentucky Fried Chicken
Esso
Gillette
Pizza Hut
Citibank
Ford
Intel
Toblerone
Coca Cola
IBM
Motorola
HP
und so weiter.
Viel bleibt da nicht mehr zum Konsum. 🙂
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: