Leben in Jerusalem

Startseite » Feiertage » Leserfrage: 30. Mai alles zu in Israel?

Leserfrage: 30. Mai alles zu in Israel?

Validation content="ca3b12cf8d29815feeb7b8e18de25f4b"
B“H
Ist am 30. Mai in Israel alles zu?
Ja und Nein!
Am Abend des 30. Mai (Dienstag) beginnt in diesem Jahr der eintägige jüdische Feiertag SCHAVUOT (das Wochenfest). Der Tag, an dem die Juden am Berg Sinai von G – tt die Thora erhielten. Bei Schavuot handelt es sich neben Pessach und Sukkot um einen hohen jüdischen Feiertag. In Israel wird er einen Tag lang gefeiert und in der Diaspora zwei Tage lang.
Wie gesagt, am Abend des 30. Mai beginnt diesmal Schavuot. Demnach ist dieser Tag ein „halber“ Tag. Ähnlich wie der Freitag vor dem Schabbatbeginn. Die Busse stellen am späten Nachmittag den Verkehr ein und die meisten Geschäfte schließen.
Am darauffolgenden Tag, dem 31. Mai (Mittwoch), ist Feiertag und arbeitsfrei. Erst ab circa 20.30 Uhr abends fahren wieder die Busse und Schavuot endet.
Advertisements
%d Bloggern gefällt das: