Leben in Jerusalem

Startseite » Wirtschaft » Zum Absturz des Euro in Israel

Zum Absturz des Euro in Israel

Validation content="ca3b12cf8d29815feeb7b8e18de25f4b"
B“H
Im Spätsommer 2012 stand der Euro in Israel bei 4,96 Schekel.
Kam ein Tourist also mit, sagen wir, 10,000 Euro nach Israel, so erhielt er bei einem Barumtausch 49,600 Schekel. Ein schöner Batzen Geld und soviel braucht ein Tourist normalerweise nicht. Die Summe von 10,000 Euro aber nehme ich hier als Beispiel, damit Ihr seht, wie der Euro in Israel an Wert verloren hat.
Im Spätsommer 2012 gab es also für 10,000 Euro ganze 49,600 Schekel.
Und heute?
Für 10,000 Euro bekommt ein Tourist am heutigen Tag genau 39,000 Schekel. Wenn er Glück hat, vielleicht ein paar Hundert Schekel mehr.
Die Differenz beträgt 10,000 Schekel (circa 2550 Euro). Der Euro – Tourist macht demnach einen riesen Verlust.
Seit dem Spätsommer 2012 geht es mit dem Euro immer mehr bergab und momentan steht er bei 3,90 Schekel. Der Schekel zeigt sich stark gegenüber Dollar und Euro und wer meint, er könne mit seinen Euros in Israel große Sprünge machen, der wird leider enttäuscht werden.
Advertisements

4 Kommentare

  1. micgeb sagt:

    Wow, ich war in Israel als der Kurs 1:5,75 war. Der Teuro ist wirklich nichts mehr wert.

  2. Miriam Woelke sagt:

    B“H

    Das ist aber schon lange her! 🙂
    Heute lautet es bei meiner Bank, dass der Euro bei 3,88 Schekel steht.

  3. Miriam Woelke sagt:

    B“H

    Israel richtet sich nach dem Dollar aus und der Euro spielte nur eine Rolle als er noch eine starke Waehrung war. Heute wird der Euro mit 3,88 Schekel gehandelt und es geht immer weiter abwaerts. Dagegen ist der israelische Schekel stabil, was ein grosser Vorteil ist.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: