Leben in Jerusalem

Startseite » Jerusalem News » Der billigste Friseur Jerusalems gab sein Geschäft auf

Der billigste Friseur Jerusalems gab sein Geschäft auf

Validation content="ca3b12cf8d29815feeb7b8e18de25f4b"
B“H
In mehreren Städten Israels dürfen Friseur – Azubis sich an den Haaren echter Kunden austoben. So jedenfalls in Tel Aviv und Jerusalem. Wer sich als Kunde von einem „Talmid – Schüler“ die Haare schneiden lässt, bezahlt weitaus weniger als den Normalpreis von unverschämten 170 – 250 Schekel (ca. 41 – 61 Euro). Und das für einen stinknormalen Haarschnitt ohne Färben etc. In Israel zum Friseur zu gehen, ist mit viel Geld verbunden. Für Männer ist es wesentlich günstiger, doch schon ein stinknormaler Frauenhaarschnitt kostet ein Vermögen. Deswegen zieht es die Leute zu den besagten Friseurschulen.
Die einzige und letzte Schule in Jerusalem machte jetzt dicht. Den Namen kann ich mir nie merken, doch klingt es wie „Shuki Zitzri“ oder so. Dort kostete ein Haarschnitt 45 Schekel (10 Euro) und die Friseurschule befand sich an der Ecke King George / Ben Yehudah Street.
Gestern war ich dort und man war am Umräumen. Der Hausherr verkündete, dass die Schule samt Preise nicht mehr existiere und das Business in die Jabotinsky Street der Reichen umziehe. Dort koste ein Haarschnitt dann aber 250 Schekel (ca. 61 Euro), denn man ist ja bei den Wohlbetuchten.
Somit bleiben nur die Friseurschulen von Tel Aviv, die da Azubis an den Haaren der Leute schnippeln lassen. Für niedrigere Preise, aber mit den 45 Schekel ist dann auch Schluss. Mindestens 100 Schekel muss man in Tel Aviv schon berappen. Und das bei einem Azubi.
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: