Leben in Jerusalem

Startseite » Essen » Israelische Küche – Eindrücke

Israelische Küche – Eindrücke

Validation content="ca3b12cf8d29815feeb7b8e18de25f4b"
B“H
Ein Beruf, der tatsächlich niemals wegrationalisiert werden wird, ist der Koch. Israelis lieben das Essen und wer fragt, was man denn in Israel so ißt, schaue sich das Video an oder werfe einen Blick in die Wikipedia.
In dem Video geht es um Israelis, die sich mit eigenem Imbissstand selbstständig machten. Zwar ist der Bericht in hebräischer Sprache, doch wer Lust hat, kann sich die Essensvariationen anschauen. Von der Pizza bis hin zu Bulette. Israelis lieben Reis, Nudeln und vor allem allem allem SCHNITZEL. Jedes Kind will Schnitzel. Aus Fleisch und nicht irgendeinen veganen oder vegetarischen Klotz aus dem Chemiebaukasten. Dazu frische Salate oder Waffel.
Auf Hamantaschen berichtete ich heute bereits von der Cholent, einem traditionellen Schabbatessen:
https://hamantaschen.wordpress.com/2017/01/29/cholent-tschund-chamim/

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: