Leben in Jerusalem

Startseite » Uncategorized » Eine neue palästinensische Terrorwelle geht durch Israel

Eine neue palästinensische Terrorwelle geht durch Israel

Validation content="ca3b12cf8d29815feeb7b8e18de25f4b"
B“H
Ich weiß nicht, ob die deutschsprachigen Medien bereits berichten – In Israel begannen die Palästinenser vor wenigen Tagen eine neue Terrorwelle. Es fliegen erneut Steine auf Fahrzeuge und mittlerweile gab es mehrere Messerattacken. Aktuell heute Morgen vor einem der Altstadttore. Dort ging ein 20 – Jähriger Palästinenser aus Ostjerusalem auf eine Polizeistreife los. Mit einem Messer verletzte er eine 38 – Jährige Polizistin schwer. Ihr männlicher Kollege wurde ebenso attackiert, konnte den Terroristen aber erschiessen.
In genau zwei Wochen feiert die jüdische Welt ihr Neujahrsfest Rosh Hashana. Moslems brachten in der vergangenen Woche einen 5 – tägigen Feiertag hinter sich. Ein Feiertag, der sich gegen Juden wendet, denn es wird behauptet, dass Avraham seinen Sohn Ishmael opfern wollte und nicht Yitzchak. Die Juden hätten die Thora gefälscht. Egal was, Moslems wollen alles zu ihrem Vorteil ausnutzen und überhaupt habe sich die ganze Welt allein dem Islam unterzuordnen.
Berichte zur Terrorwelle in Israel:
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/218001
http://www.timesofisrael.com/2-cops-seriously-hurt-in-old-city-stabbing-attack-assailant-shot/
Das unterste Bild auf dieser Site zeigt den palästinensischen Attentäter, der da so jung und unschuldig ausschaut.
http://news.walla.co.il/item/2998500
Immer kurz vor jüdischen Feiertagen rasten die Palästinenser aus. Das ist eine langjährige Tradition, obwohl diesmal das jüdische und muslimische Neujahr auf den gleichen Tag fallen.
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: