Leben in Jerusalem

Startseite » Aliyah » Hebräisch – Englisch für jüdische Neueinwanderer

Hebräisch – Englisch für jüdische Neueinwanderer

Validation content="ca3b12cf8d29815feeb7b8e18de25f4b"

 

B“H
Das israelische Fernsehen berichtet in regelmäßigen Abständen von Neueinwanderergruppen. Alle paar Monate kommt ein Flugzeug aus den Staaten. Vollgepackt mit Hunderten US – Juden, die nach Israel auswandern. Die Meinung des israelischen Otto Normalverbrauchers dazu lautet: Dass amerikanische Juden aus zionistischen Gründen nach Israel auswandern (Aliyah machen). Nichtsdestotrotz muss sich jeder Neueinwanderer erst einmal beweisen.
Was gerne verschwiegen wird, ist die relativ hohe Zahl der Rückkehrer in die Heimatländer. Die Gründe, warum ein jüdischer Neueinwanderer es in Israel nicht packt, sind vielzählig:
  1. Das Erlernen einer neuen Sprache und Schrift ist nicht einfach.
  2. Hinzu kommt die chaotische israelische Mentalität.
  3. Die Leute finden keine Arbeit bzw. keine, von der sie ihren Lebensunterhalt bestreiten können. Allein vom Niedriglohnsektor kann man in Israel nicht leben.
  4. Die hohen Lebenshaltungskosten in Israel.
  5. Eine Menge Neueinwanderer unterschätzen den Heimwehfaktor und dass man die im Heimatland verbliebene Familie vermisst. Insbesondere erwachsene Kinder und Enkel.
Israelis sagen: „Lass uns mal in zwei oder drei Jahren wiedertreffen und sehen, ob die Leute dann immer noch da sind!“
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: