Leben in Jerusalem

Startseite » Israel » Tragen alle Israelis Waffen?

Tragen alle Israelis Waffen?

Validation content="ca3b12cf8d29815feeb7b8e18de25f4b"
B“H
„Sind alle Israelis bis an die Zähne bewaffnet?“ – Diese Frage kam vor ein paar Tagen im Nachrichtenmagazin FOCUS auf. Und müsse sich Deutschland auf israelische Verhältnisse einstellen?
Um die erste Frage zu beantworten:
Um in Israel einen Waffenschein vom Innenministerium genehmigt zu bekommen, muss ein triftiger Grund vorliegen. Otto Normalverbraucher kann sich nicht eben mal so eine Waffe kaufen und damit herumhantieren.
Soldaten sind meistens mit Maschinengewehren bewaffnet. Immer und zu jeder Zeit. Ziviles Wachpersonal erhält aufgrund des Arbeitsplatzes einen Waffenschein. Alle anderen Zivilisten müssen beim Ministerium einen Grund nachweisen. Wenn jemand, wie ich, in einem Stadtteil lebt, der an ein palästinensisches Wohngebiet grenzt, zum Beispiel. Wegen der ständigen Attacken in meinem Stadtteil, würde ich sicherlich einen Waffenschein bekommen. Sobald ich jedoch in einen anderen Stadtteil umziehe, wäre ich die Erlaubnis garantiert wieder los.
Israelis, die in Siedlungen leben, haben ebenso ein Anrecht auf einen Waffenschein. Immer wieder werden israelische Siedler auf Landstraßen angegriffen und nicht selten erschossen. Auch dringen immer wieder Palästinenser in Siedlungen ein und töten mitunter ganze Familien.
Wer sich in einer direkten Gefahrenposition befindet, der erhält einen Waffenschein. Wer dagegen ganz normal in Tel Aviv lebt, bekommt gar nichts. Israel ist alles andere als hochbewaffnet und man kann stets von Glück reden, dass wenn einmal wieder ein Anschlag stattfindet, sich jemand mit einer Waffe in der Nähe befindet. Ansonsten muss man sich einen Knüppel oder sonst etwas zur Verteidigung suchen.
Und muss Deutschland sich in Zukunft an israelische Verhältnisse gewöhnen? Ich kann mir gut vorstellen, dass die deutsche Polizei bereits mit den israelischen Kollegen Kontakt aufgenommen hat und das ein Datenaustausch stattfindet.
So traurig das klingen mag: In Israel haben wir uns längst an ein Leben mit dem Terror gewöhnt. Selbst mein Stadtteil. Es ist völlig normal, achtsam zu sein und Pfefferspray in der Tasche zu haben.
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: