Leben in Jerusalem

Startseite » Terror » Israel: „Im März gab es weniger palästinensische Terroranschläge“

Israel: „Im März gab es weniger palästinensische Terroranschläge“

Validation content="ca3b12cf8d29815feeb7b8e18de25f4b"
B“H
Im März ging die Anzahl palästinensischer Terroranschläge deutlich zurück, was jedoch nicht bedeutet, dass nun Friede, Freude, Eierkuchen herrscht:
http://m.jpost.com/Arab-Israeli-Conflict/IDF-records-drastic-drop-in-Palestinian-terrorism-in-March-450157?utm_source=dlvr.it&utm_medium=twitter#article=6018NjQ3N0Y2Qjc5MTA1REFCMThGRjFENkM0NDRBMkFBNEY=
Es ist immer nur eine Frage der Zeit, wann die Palästinenser wieder loslegen. Und da jetzt die Temperaturen allmählich ansteigen (momentan haben wir in Jerusalem 25 Grad Celsius), kann sich mein Stadtteil wieder darauf einstellen, dass der nahegelegene Wald ständig abgefackelt wird.
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: