Leben in Jerusalem

Startseite » Arbeitsmarkt » Israel 2016: „Und wieder mehr Arbeitslose“

Israel 2016: „Und wieder mehr Arbeitslose“

Validation content="ca3b12cf8d29815feeb7b8e18de25f4b"
B“H
Eine aktuelle Statistik besagt, dass die Zahl der Arbeitslosen erneut zunahm:
http://www.globes.co.il/en/article-unemployment-in-israel-rose-to-53-in-february-1001113083
Es ist garantiert nicht leicht, einen passablen Job zu finden. Noch dazu einen Job, der einen auch ernährt. Viele Israelis arbeiten in zwei unterschiedlichen Jobs und teilen sich irgendwie auf. Nur, damit das Geld für Miete, Rechnungen und Lebenshaltungskosten reicht.
Bei mir ist es so, dass mein Hauptjob mich ausreichend ernährt, doch mein Nebenjob ist nicht weniger interessant und ich mache Letzteren ja nur 3 – 4 x pro Woche. Eigentlich 3x, aber ich muss an jedem zweiten Freitagmorgen arbeiten. Also 3 – 4 x pro Woche.
Wie man in Israel einen Job findet?
Kommt drauf an, was man sucht. Vieles läuft über Beziehungen und geht unter der Hand weg. Bei anderen Jobs muss der Bewerber besondere Qualifikationen mitbringen und was in Israel besonders gefragt ist: Flexibel und lernwillig sein, Multitasking und Improvisationstalent.
Wo dringend Leute gesucht werden: Auf dem Bau sowie in der Hightech – Industrie (Programmierer, Developer, etc.). Wobei viele Hightech Jobs von der Sicherheitsbranche angeboten werden und dazu muss man israelischer Staatsbürger sein.
Bauarbeiten werden von Arbeitern aus aller Herren Länder ausgeführt. Allein in Tel Aviv sah ich russische und arabische Bauarbeiter. Dazu Bauarbeiter aus allen möglichen osteuropäischen Staaten untergebracht in Trailern neben der Baustelle.
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: