Leben in Jerusalem

Startseite » Jerusalem Altstadt » Aktuell: „Palästinensische Messerattacken in der Jerusalemer Altstadt“

Aktuell: „Palästinensische Messerattacken in der Jerusalemer Altstadt“

Validation content="ca3b12cf8d29815feeb7b8e18de25f4b"
B“H
Heute kam es erneut zu einer Messerattacke. Und das ausgerechnet in der Chagai Street. Die beliebte Straße, die von der Klagemauer (Kotel) zum Ostjerusalemer Damaskustor führt. In der Chagai Street spielt sich das eigentliche Leben des muslimischen Altstadtviertels ab. Übrigens waren Teile der Chagai bis 1948 in jüdischem Besitz und mehrere chassidische Gruppen hatten dort ihre Einrichtungen. Ganz legal und ohne, dass sich ein Araber aufregte.
Des Weiteren wird die Chagai Street von sämtlichen Jerusalem – Touristen besucht, denn man liebt es, durch den Bazar zu schlendern und die orientalische Atmosphäre auf sich wirken zu lassen. Insofern der Tourist nicht ständig von einem arabischen Händler in den Shop gezogen, belabert und abgezockt wird. Ebenso in der Chagai Street finden wir das Hebron Hostel. Ein von Palästinensern geführtes Hostel (das ehemalige Tabasco und Al Arab Hostel).
Gestern wurde eine Touristin attackiert und verletzt. Nicht in der Chagai, sondern irgendwo nahe am Löwentor (muslimische Altstadt).
Kurz vor Ostern in der Altstadt herumrennen und Leute abstechen wollen … Welcher Tourist soll denn da noch die muslimische Altstadt besuchen? Die Palästinenser versauen sich wieder einmal wieder selber ihr Geschäft. Aber sich hinterher aufregen, dass keine Besucher kommen und ihre Ramschsouvenirs kaufen. Kein Geld in der Kasse und am Ende wieder Israel die Schuld geben.
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: