Leben in Jerusalem

Startseite » Anti - Israel - Politik » Israel – Boykotteure sorgten dafür, dass Palästinenser ihre SodaStream Jobs verloren

Israel – Boykotteure sorgten dafür, dass Palästinenser ihre SodaStream Jobs verloren

Validation content="ca3b12cf8d29815feeb7b8e18de25f4b"
B“H
Wie dämlich Israel – Boykotteure und Hasser sein können, wenn man von dem, was man labert, keine Ahnung hat, beweist SodaStream. Ein profitables Unternehmen, welches vielen Palästinenser gutbezahlte Jobs gab, bis antisemitische Boykotteure aus dem Ausland mit falscher Euphorie dafür sorgten, dass ausgerechnet die Palästinenser ihre Jobs verloren.
Die ganze Story beim TELEGRAPH
http://www.telegraph.co.uk/news/worldnews/middleeast/israel/12178844/Last-Palestinians-lose-SodaStream-jobs-after-West-Bank-factory-closes.html?utm_source=dlvr.it&utm_medium=twitter
und bei der TIMES OF ISRAEL
http://www.timesofisrael.com/victory-for-bds-as-sodastreams-last-palestinian-workers-lose-their-jobs/
Advertisements

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: