Leben in Jerusalem

Startseite » Allgemein » Kurz vor Schabbat

Kurz vor Schabbat

Validation content="ca3b12cf8d29815feeb7b8e18de25f4b"
20160216_170906

Photo: Miriam Woelke

 

B“H
Die Sonne knallt seit Tagen vom Himmel herab und in Tel Aviv schwänzten sogar einige Leutchen die Arbeit, nur um sich bei dem supertollen Frühlingswetter im Februar an den Strand zu begeben. Alles blüht und der Frühling scheint bei 24 Grad Celsius in Jerusalem tatsächlich sehr nahe, aber all das hat spätestens morgen ein Ende, denn die Temperaturen sinken drastisch und Regen und Sturm kehren zurück. Dass der kurze Wärmeeinbruch Mitte Februar nicht lange währt, wussten wir alle, denn der Winter ist noch längst nicht vorbei.
Soviel zum Wetter. 🙂
In den letzten Tagen war ich zwecks Bloggerei nur damit beschäftigt, von meinem Android Smartphone eine Audio mp4 File in eine mp3 zu verwandeln. Ich will nämlich einige meiner aufgenommenen religiösen Vorträge als Audio auf Youtube hochladen.
Anhand meines VLC Players wandelte ich in File in eine mp3 um, aber Youtube verweigerte den Upload und will unbedingt, dass ich Windows Movie Maker nutze. Das tat ich dann auch, aber der Movie Maker verwandelte nur 40 Sekunden des insgesamt einstündigen Audios. Also suchte ich wie doof im Internet und die Umwandlung an sich klappte. Das einzige Problem besteht darin, dass Youtube immer noch nicht uploaded und ich schon gar nicht mehr weiß, wie ich noch umwandeln soll. Vielleicht hat jemand von Euch eine Idee!
Auf meinen englischen Blogpost diesbezüglich erhielt ich drei Vorschläge. Allerdings bezogen die sich auf Mac Versions und ich benutze Android und Windows. Ich bin froh, dass nachher der Schabbat beginnt und ich nicht an die Files denken muss. 🙂
Advertisements

4 Kommentare

  1. Dave Buznik sagt:

    Hallo Miriam,
    versuche mal folgendes, mit dem Hinweis das es evtl. nicht funktioniert, ich habe nämlich lange Zeit keine Audio Dateien umgewandelt:

    Einmal hätte ich folgendes Video in dem der Vorgang der Umwandlung einem gezeigt wird;

    und einmal eine Website:
    http://mikebeach.org/2012/11/26/convert-a-video-to-an-audio-file-using-audacity/

    das Programm und alle benötigten Komponente sind OpenSource – also frei verfügbar.

    PS:
    Welche bedeutung hat das B”H am anfang?

  2. Miriam Woelke sagt:

    B“H

    Vielen Dank fuer den Link. Ich werde es heute Abend mal ausprobieren. 🙂

    B“H = Be’Ezrat Hashem = Mit Hilfe G – ttes.

  3. Dave Buznik sagt:

    Was ich noch hinzufügen möchte, aber beim ersten Post vergessen habe zu schreiben, ist zu empfehlen das die Dateien mit einem Virenscanner auf Schädlinge zu überprüfen sind.

    Mir ist durchaus bewusst das es auch andere Wege gibt die Dateien umzuwandeln, aber ich hoffe das diese Möglichkeit welche ich dir genannt habe wie deine Zwecke ausreichend sind.

  4. Miriam Woelke sagt:

    B“H

    Ohne Virenscanner laeuft bei mir eh nichts. 🙂 Deswegen bin ich auch nicht unbedingt fuer fremde Downloads von Sites, die ich nicht kenne.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: