Leben in Jerusalem

Startseite » Immobilien » Home sweet Home

Home sweet Home

Validation content="ca3b12cf8d29815feeb7b8e18de25f4b"
B“H
Nach unendlich langer Sucherei und Wohnungsbesichtigungen noch und nöcher hat eine Freundin von mir nun endlich eine Bleibe gefunden. Recht teuer und gleich neben dem arabischen Terrorstadteil Jabal al Mukaber gelegen. Aber dafür massig Platz und eine riesengroße Wohnung mit einem Balkon, der fast so groß ist wie meine gesamte Wohnung.
Was haben sie und der Freundeskreis nicht alles unternommen, um eine bezahlbare Wohnung zu finden. Selbst an mehrere Makler wendete sich meine Freundin am Ende, doch die Makler hatten selbst nichts im Angebot. Luxusschuppen, das war alles. Aber wer kann sich das leisten?
Auf Websites fanden wir meist Kellerlöcher oder andere Bleiben, die offenbar niemand haben wollte. Wir besichtigten Wohnungen, wo Klo und Dusche auf dem Balkon integriert waren. Wohnungen, eigentlich Bunker im Keller, ohne Fenster. Trotzdem wollte der Vermieter einen Batzen Miete. Oft waren die Wohnungen noch nicht einmal gestrichen oder es standen noch ein Haufen oller Möbel herum, die wir selber entsorgen sollten.
Am Ende fand meine Freundin ihre neue Bleibe durch Vitamin B. Eine andere Freundin wohnt im Nebenhaus und sprach mit dem Vermieter, der die Wohnung zu vergeben hatte.
In Jerusalem eine normale bewohnbare erschwingliche Bleibe zu finden wird immer mehr zum Ding der Unmöglichkeit. Klar, man kann Glück haben, meine Freundin fand ihres erst nach geraumer Zeit. Richtig zufrieden ist sie vorerst nicht, denn die Miete ist teuer. Dafür zahlt sie wenig Arnona (Grundsteuer). Sie bekommt einen Mietvertrag ausgestellt auf zwei Jahre. Danach will der Vermieter die Wohnung eventuell verkaufen. Aber warten wir erst einmal die zwei Jahre ab.
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: