Leben in Jerusalem

Startseite » Terror » Shlomit Kriegman (24) von Palästinensern erstochen

Shlomit Kriegman (24) von Palästinensern erstochen

Validation content="ca3b12cf8d29815feeb7b8e18de25f4b"
B“H
Vorgestern Abend drangen mehrere palästinensische Terroristen in die Siedlung Beit Choron (nördlich von Jerusalem) ein und stachen auf zwei Frauen ein. Dabei wurde die 24-jährige Shlomit Kriegman so schwer verletzt, dass sie am darauffolgenden Tag im Krankenhaus verstarb. Die andere Frau wurde leichter verletzt, liegt jedoch weiterhin im Krankenhaus.
Gestern wurde Shlomit Kriegman beerdigt: Auf einem Jerusalemer Friedhof direkt neben dem Grab von Dafna Me’ir. Letztere wurde in der vergangenen Woche von einem jungen Palästinenser in der Siedlung Otniel erstochen. Dafna Me’ir wurde vor ihrem Haus mit einem Messer angegriffen und hinderte den Terroristen mit letzter Kraft daran, dass Messer aus ihrem Körper herauszuziehen. Ziel des Palästinensers war es, dass Messer zur Ermordung von Dafnas Kinder zu verwenden, doch die Schwerstverletzte hinderte ihn mit allerletzter Kraft daran, bis er aufgab.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: