Leben in Jerusalem

Startseite » Buecher » Warum gibt es bisher keine deutsche Übersetzung von „The Lady in Gold“

Warum gibt es bisher keine deutsche Übersetzung von „The Lady in Gold“

Validation content="ca3b12cf8d29815feeb7b8e18de25f4b"

51PrxOFCe3L._SX323_BO1,204,203,200_

The Lady in Gold“ von Anne-Marie O’Connor

 

B“H
Vor Kurzem berichtete ich von dem internationalen Bestseller THE LADY IN GOLD von Anne Marie O’Connor. Wenige Tage danach nahm die Autorin via Twitter Kontakt mit mir auf. Was uns am meisten wundert ist, dass kein einziger deutscher Verlag daran interessiert zu sein scheint, dass Buch aus dem Englischen ins Deutsche zu übersetzen bzw. zu veröffentlichen. Bei den Österreichern ist das vielleicht verständlich, denn das Land nahm die Affäre um THE LADY IN GOLD ziemlich persönlich. Außerdem werden im Buch Namen österreichischer Persönlichkeiten genannt. Fast immer im Zusammenhang mit ihrer Connection zu den Nazis.
Das Buch erschien in allen möglichen Sprachen. So auch in Estnisch oder auf Holländisch. Anne Marie O’Connor sagte mir, dass es eine Menge deutscher Leser gibt, doch die kaufen halt die englische Ausgabe. An einem fehlenden Markt kann es also nicht liegen und wenn ich mir anschaue, wer oder was in Deutschland alles veröffentlicht wird, wundere ich mich schon, woran es bei der LADY IN GOLD liegen könnte.
Hat vielleicht jemand von Euch eine Idee diesbezüglich?
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: