Leben in Jerusalem

Startseite » Aliyah » Aliyah Statistiken 2015

Aliyah Statistiken 2015

Validation content="ca3b12cf8d29815feeb7b8e18de25f4b"
B“H
Das Jahr 2015 neigt sich dem Ende entgegen und obwohl der „bürgerliche Jahreswechsel“ im Judentum nicht gefeiert wird, spielen die internationalen Jahresbezeichnungen wie 2015, 2016 … dennoch ein Rolle. Auf offiziellen Dokumenten und sogar Schecks kann jedermann das jüdische Jahr (gemäss dem jüdischen Kalender) sowohl als auch das „bürgerliche Jahr“ angeben.
Offizielle Statistiken werden zum Rosh Hashana (jüdisches Neujahrsfest) und vor dem regulären Jahreswechsel herausgegeben. Jetzt ist es wieder einmal soweit und die aktuelle Aliyah Statistik ist da. Aliyah bedeutet die Einwanderung von Diasporajuden nach Israel.
Etwas mehr als 30,000 Juden sind im Jahr 2015 nach Israel eingewandert. An der Spitze stehen die Franzosen und das nicht erst seit dem jüngsten islamistischen Terroranschlag in Paris. Seit Jahren fühlen sich immer weniger französische Juden sicher im eigenen Land und ziehen nach Israel. Auch die britische Juden sehen immer mehr die aufkommende islamistische Gefahr und erwägen, nach Israel oder selbst in die USA umzuziehen. Nur weg aus Europa.
Bei deutschen Juden scheint die Message noch nicht so recht angekommen zu sein und es muss immer erst etwas passieren, damit die Leute wenigstens ein bißchen aufwachen. Bisher machen ausgerechnet viele deutschen Juden auf liberal und Gutmensch, denn sie waren noch nie mit dem arabischen Terror direkt konfrontiert. Ein paar Polizeistreifen hier und da vor der Gemeinde und schon fühlt man sich sicher. Französische Juden dagegen erleben seit Jahren in Paris antisemitische Angriffe und wollen schon allein deswegen nur noch weg. Egal, ob Israel viel zu bieten hat, ob es Jobs und ein glücklicheres Leben gibt oder nicht, man will weg aus Europa, denn die antisemitischen Angriffe werden immer heftiger. Überhaupt war das Jahr 2015 ein Jahr mit drastisch steigendem Antisemitismus und Israelhass.

http://www.israelhayom.com/site/newsletter_article.php?id=30779

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: