Leben in Jerusalem

Startseite » Israel » Israels beliebteste Vornamen im Jahr 2015

Israels beliebteste Vornamen im Jahr 2015

Validation content="ca3b12cf8d29815feeb7b8e18de25f4b"
B“H
Nicht allzu viel hat sich seit 2014 verändert und die populärsten Vornamen sind fast gleich geblieben.
Die beliebtesten Vornamen bei den Jungen:
1. Noam
2. Uri
3. David
4. Yosef
5. Eitan (ausgesprochen: Ejtan)
6. Itai (ausgesprochen: Itei)
7. Ariel (hat nichts mit dem Waschmittel zu tun)
8. Daniel
9. Jonathan
10. Moshe
Die zehn beliebtesten Vornamen bei den Mädchen lauten:
1. Noa
2. Tamar
3. Schira
4. Maya
5. Ya’el
6. Adel (nach der Tochter des chassidischen Ba’al Shem Tov)
7. Talya
8. Avigail
9. Ayalah
10. Sarah
Bei den Mädels ist der Name ROMY im Kommen und befindet sich mittlerweile auf Platz 15. Bei den Jungen gewinnt der biblische Name OVADIAH an Popularität. Vermutlich durch das Ableben des berühmten ehemaligen sephardischen Oberrabbiners (2013), Rabbi Ovadiah Yosef.
Bei palästinensischen Neugeborenen liegen Achmad und Muchmad vorne. Bei den Mädchen ist es der Name Miriam. Im Arabischen MARIAM ausgesprochen.
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: