Leben in Jerusalem

Startseite » Islam in Europa » Zur Migrantenflut in Europa: „Schweden geht als Erstes unter“

Zur Migrantenflut in Europa: „Schweden geht als Erstes unter“

Validation content="ca3b12cf8d29815feeb7b8e18de25f4b"
B“H
Die Welt bereitet sich so allmählich auf ein neues Europa vor, welches, wenn nicht noch ein Wunder geschieht, deutlich vom Islam geprägt sein wird. Seit Jahren schon herrscht in Frankreich, einigen Teilen Spaniens sowie in Skandinavien Land unter. In Schweden sticht besonders Malmö hervor. Eine Stadt, in der eigentlich nur noch Moslems das Sagen haben. In Dänemark wurde Kopenhagen zur Hochburg der Moslems ernannt.
Die Schweden geben immer mehr nach und weder dort noch in Deutschland existiert mehr eine eindeutige Leitkultur. Im Gegenteil, denn die Bevölkerung passt sich den Neuankömmlingen an statt umgekehrt. Jeder normale Mensch, der in ein anderes Land zieht, muss sich seiner neuen Umgebung anpassen. Nicht jedoch in Schweden oder Deutschland, wo die heimische Bevölkerung weinerlich vor den Migranten auf die Knie fällt. Somit wird den Migranten schnell klargemacht, dass sie tun und lassen können, was sie wollen. Mittlerweile verzeichnet Schweden die höchste Vergewaltigungsrate in Europa. Täter sind Moslems, aber diese Tatsache wird auch im IKEA Land gerne verschwiegen.
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/202493
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: