Leben in Jerusalem

Startseite » Buecher » Warum stellt sich die westliche Welt vor den radikalen Islam?

Warum stellt sich die westliche Welt vor den radikalen Islam?

Validation content="ca3b12cf8d29815feeb7b8e18de25f4b"
B“H
Zum palästinensischen Terroranschlag in Beit Shemesh heute Morgen:
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/202280#.ViixESuqd2E
In Israel haben wir uns leider seit Jahren daran gewöhnt: Hamas-Raketen aus Gaza schlagen in der Negev ein oder palästinensischer Terrorist tötet oder verletzt Juden. Derlei News sind hierzulande gang und gäbe. Im Ausland hingegen wird nur dann berichtet, sobald Palästinenser von der israelischen Armee angegriffen werden. Wenn Siedler palästinensische Olivenhaine abholzen. Dass zuvor Palästinenser die Olivenbäume israelischer Siedlungen abhackten, wird verschwiegen. 
wpid-20141026_080458.jpg
Photo: Miriam Woelke
Wer dieser Tage ein richtig gut recherchiertes Buch zur Historie von internationaler Politik, Spionage und den Zusammenhängen im Nahen Osten sucht, dem kann ich den internationalen Bestseller

THE SECRET WAR AGAINST THE JEWS

von John Loftus und Mark Aarons ans Herz legen. Beim Lesen werden Euch die Haare zu Berge stehen. Was internationale Spione und Politiker für Intrigen schmieden, ist unglaublich. Und die Medien stets mittendrin. Fakten werden manipuliert und selbst die ARD gab inzwischen ihre eigenen Manipulationen zwecks Migrantenberichterstattung zu. Da fragt man sich zwangsläufig, was man der Lügenpresse überhaupt noch glauben kann und was denn noch so alles verfälscht wird. Unter anderem werden seit fast 100 Jahren moslemische Morde an Juden und Christen  ignoriert. Geht es einem Moslem dagegen an den Kragen, wird der Angreifer als Nazi oder Rassist betitelt.
Ich bin einmal gespannt, ob ich beim Weiterlesen des Buches noch den Grund herausfinde, warum das so ist. Warum stellt sich die westliche Welt wie ein Mann hinter den radikalen Islam. Was steckt dahinter, wenn, wie momentan in Deutschland, kriminelle Handlungen muslimischer Migranten verschwiegen werden und Pegida und AfD stattdessen in den zu bekämpfenden Vordergrund rücken. Ich hörte, dass Schweden in Europa aktuell den ersten Platz bei muslimischen Vergewaltigungen einnimmt. All das wird sorgsam unter den Teppich gekehrt und dass nicht erst seit heute.
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: