Leben in Jerusalem

Startseite » Deutschland » Anne Will und die Bundesmutti

Anne Will und die Bundesmutti

Validation content="ca3b12cf8d29815feeb7b8e18de25f4b"
B“H
Gestern Abend verfolgte ich einige Minuten lang die Live-Sendung der Anne Will und ihrer Interviewpartnerin: Die deutsche Bundesmutti. Im Internet konnte man alles bei der ARD miterleben. Allerdings war mir nach wenigen Minuten schlecht. Die ewige Rhetorik von Frau Merkel nervte. Das typische Politikergeschwafel, was wir auch bei Bibi Netanyahu und allen anderen Politikern dieser Welt erleben. Anne Will hingegen versuchte standhaft zu bleiben, grinste jedoch fast die ganze Zeit wie ein Honigkuchenpferd.
Ich schaltete ein als Anne Will fragte, ob man denn nicht alle Grenzen dichtmachen solle. Wie bekannt antwortete Frau Merkel, dass dies ein Ding der Unmöglichkeit sei, denn die Grenze sei zu lang, um jeden Meter zu blockieren. Danach zweifelte Frau Merkel nicht die Glaubwürdigkeit der Migranten an, denn wer nehme schon solch einen langen Weg mit so vielen Qualen auf sich. Und überhaupt, wer wirklich nicht asylberechtigt sei, der werde auch abgeschoben. Für die Ausführung wolle sie sich vermehrt einsetzen.
Danach langte es mir und ich schaltete ab. Vielleicht kann mir im Nachhinein doch noch jemand sagen, ob die kriminellen Energien der Migranten zur Sprache kamen genauso wie die extrem hohen Kosten. Was sagte Frau Merkel zur Migrantengewalt die tagtäglich auftritt und wie will man die neuen Hartzer finanzieren?
Auf mich machte Frau Merkel im Hinblick auf die Migranten einen naiven und hilflosen Eindruck, den sie durch selbstbewusstes Gelaber wettmachen wollte. Eine Verteilung der Migranten sehe ich nicht, denn die wollen nur Germoney und sonst gar nichts.
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: