Leben in Jerusalem

Startseite » Deutschland » Shana Tova – Ein gutes, gesundes und erfolgreiches Neues Jahr 5776 !

Shana Tova – Ein gutes, gesundes und erfolgreiches Neues Jahr 5776 !

Validation content="ca3b12cf8d29815feeb7b8e18de25f4b"
20120915_230339
Photo: Miriam Woelke

 

B“H
Heute Abend beginnt das jüdische Neujahrsfest Rosh Hashana. Der Feiertag dauert zwei Tage und geht am Dienstagabend zuende. Dann fahren auch die Busse wieder und ab Mittwoch kehrt der Alltag ein.
Heute schließen die Geschäfte bereits am Nachmittag und auch die Busse stellen frühzeitig den Verkehr ein. Wer an den zwei Tagen von Rosh Hashana etwas einkaufen will, der muss sich in Jerusalem mit einem der überteuerten 24 Stunden Shops begnügen oder ins Muslimische Altstadtviertel laufen.
Rosh Hashana steht nicht nur für ein weiteres neues Jahr im jüdischen Kalender, sondern der Feiertag wird relativ ernst genommen. An diesen zwei Tagen von Rosh Hashana richtet G -tt jeden einzelnen Menschen sowie die gesamte Welt auf ein weiteres Jahr. Aus diesem Grund sollten sich auch Nichtjuden in dieser Zeit fragen, was vielleicht nicht so toll war im eigenen Leben und wo man an sich arbeiten sollte, um etwas zu verbessern. Damit ist Rosh Hashana ein Feiertag der Besinnung und dem Hinterfragen des eigenen Handels.
Die morgentlichen Synagogeng-ttesdienste sind ausgesprochen lang und in chassidischen Gemeinden laufen sie sogar bis ca. 14.00 Uhr. Die Synagogen werden total voll sein und vor Wochen begann der Ticketverkauf für die Sitzplätze. Bei den langen G-ttesdienstes ist das Stehen nicht gerade ratsam und aufgrund der hohen Nachfrage waren die Tickets schnell ausverkauft.
Neben all den Gebeten steht Rosh Hashana für gutes Essen mit viel Honig und Wein gibt es natürlich auch. Aber nicht, um sich zu besaufen. 🙂
Ich jedenfalls freue mich auf heute Abend, obwohl mir der Wohnungsputz noch bevorsteht. Nach den Tagen der dicken Staubwolken, die über dem Nahen Osten hingen und sich erst gestern so ziemlich auflösten, müssen wir alle erst einmal putzen.
_________________________
In München und andernorts herrscht derzeit Chaos, aber das kommt davon, wenn man eine Kanzlerin hat, die die ganze Welt ins deutsche Sozialsystem einlädt. Dass all die Migranten keine Facharbeiter bzw. Akademiker waren, war von vornherein klar. Die Mehrheit der Migranten hat weder Beruf noch irgendeinen Schulabschluß, aber wer da hört, dass es in Deutschland Cash und ein Haus gibt, der macht sich sofort auf den Weg. Syrische Flüchtlinge, die nach Deutschland kommen, stammen mehrheitlich aus anderen Flüchtlingslagern im Libanon, in Jordanien oder in der Türkei. Heisst, die Leute waren längst in Sicherheit und wurden nicht mehr direkt von ISIS bedroht.
Jetzt hat Angela Merkel (die Briten nennen sie FRAU FÜHRER) den Salat: Ohne jeglichen Bezug zur Realität und Mentalität aller Migranten lud sie alle nach Deutschland ein und versprach Cash und ein Haus. Syrer machten Selfies und schickten diese zu Verwandten in jordanischen und libanesischen Flüchtlingslagern. Ich hörte, dass in diesen Lagern bis zu 4 Mio Syrer untergebracht sind und die sehen nun alle, wie es ihren Landsleuten, Dank der gutmenschlichen Dauerklatscher, auf dem Münchener HBF ergeht. Wer würde da nicht auch gleich seine Koffer packen?
Richtig schlimm wird es, wenn Frau Merkel weder Wohlstand noch Haus liefert!
Trotz allem Chaos auf der Welt:
Shana Tova – Ein erfolgreiches und gesundes Neue Jahr an alle Leser!
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: