Leben in Jerusalem

Startseite » Europas Linke » Syrische Flüchtlinge werfen in Ungarn Wasser und Lebensmittel auf Bahngleise

Syrische Flüchtlinge werfen in Ungarn Wasser und Lebensmittel auf Bahngleise

Validation content="ca3b12cf8d29815feeb7b8e18de25f4b"
B“H
Es ist extrem schwer geworden, objektive deutsche Nachrichten zu erhalten, welche nicht die unermüdlich ankommenden Flüchtlingsmassen glorifizieren. Immerhin nannte die FAZ die Kosten, die sich soweit auf 10 Milliarden Euro belaufen. Damit ist es sicher nicht getan und Angela Merkel erhält ihre Einladung an alle Armutsländer aufrecht. Viele Deutsche stellen sich quer, doch wer es wagt, den Mund aufzumachen, wird sofort als „Neonazi“ betitelt. Die Gutmenschen werden erst dann aufwachen, wenn ihnen das Messer an der Kehle sitzt.
Dieselben Gutmenschen der sogenannten Willkommenskultur sind genau die Leute, die Israel boykottieren, Palästinenser unterstützen und Juden am liebsten Tod sehen.
Wenn Angela Merkel die ganze Welt einlädt, so ist das ihr Problem und folglich muss sie die Massen von Fachasylanten alleine aufnehmen. Stattdessen faucht sie die ungarische und britische Regierung an und schiebt die Schuld auf andere.
Wenn diejenigen Deutschen, die Kritik an der derzeitigen Völkerwanderung üben, sich nicht beginnen zu wehren, dann R.I.P. Germany.
Links:
Die wahren Absichten des Abdullah Kurdi
Hier erfahrt Ihr mehr zum Migratendrama in Euro:
http://tundratabloids.com/
http://gatesofvienna.blogspot.co.il/
http://www.weaselzippers.us/
http://vladtepesblog.com/
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: