Leben in Jerusalem

Startseite » Essen » Selbstgemachtes Eis

Selbstgemachtes Eis

Validation content="ca3b12cf8d29815feeb7b8e18de25f4b"
B“H
Eigentlich bin ich kein großer Eiscreme Fan und wenn ich denn einmal Eis kaufte, dann von Ben & Jerry’s. Vor mehr als einem Jahrzehnt gab es in der Jerusalemer Hillel Street sogar eine Ben & Jerry’s Niederlassung, die aber nicht lange durchhielt und aufgrund des hohen Preisniveaus schnell Pleite machte.
Heutzutage findet man in fast jedem Supermarkt Ben & Jerry’s, Häagen – Dazs sowie viele andere Sorten. Je bekannter die Marke, desto gepfefferter der Preis. Hinzu kommt, dass man sich nach jedem Eis schuldig fühlt, denn zu einem Großteil besteht es vorwiegend aus Zucker. Und Zucker findet man bei mir absolut nicht, wobei ihn keiner von uns so richtig verhindern kann, denn selbst im Brot kann Zucker sein.
Um die fetten Kalorien im Eis zu umgehen und überhaupt einen natürlichen Geschmack und nicht nur künstliche Aromastoffe zu konsumieren, habe ich damit begonnen, meine Eiscreme selber herzustellen. Das geht total einfach: Ein paar Früchte, ggf. etwas Zimt, Ginger und Milch dazu, alles in den Blender und dann ins Eisfach.
Selbstgemachtes Eis schmeckt so super, dass ich mich frage, warum Leute überhaupt noch Eis kaufen gehen.
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: