Leben in Jerusalem

Startseite » Tourismus » Mit einem One – Way – Ticket nach Israel ?

Mit einem One – Way – Ticket nach Israel ?

Validation content="ca3b12cf8d29815feeb7b8e18de25f4b"
B“H
Wer in deutschen Reisebüros ein One – Way – Ticket nach Israel erstehen will, beisst seit mehr als 15 Jahren auf Granit. Einzig und allein Return Tickets (Hin – und Zurück) werden angeboten. Sollte es vor mehr als 15 Jahren einmal ein One – Way – Ticket gegeben haben, so war dies nur zu einem horrenden Preis erhältlich. Wer dagegen One – Way – Tickets zu absolut normalen Preisen anbot, war ELAL in Frankfurt.
Ob das alles heute auch noch ist, kann ich nicht sagen. Was mich dazu brachte, über das Thema One – Way – Ticket zu schreiben ist die Aussage verschiedener Reiseblogger, die da lediglich derartige Tickets erstanden. Eine Menge Länder lassen jedoch keinen Touristen mit nur einem One – Way – Ticket einreisen, denn es besteht die Gefahr, dass er einfach im Land bleibt. Zur Not auch illegal.
Aus diesem Grund nehme ich an, dass Israel kaum jemanden mit einem One – Way – Ticket in der Hand einreisen läßt, sondern ein Rückflug muss immer mit dabei sein. Touristen aus Ostblockstaaten müssen nicht selten ein vorher beantragtes Visum vorlegen oder eine offizielle Einladung von Verwandten. Zu hoch ist die Gefahr, dass Touristen im Land bleiben und sich nach Ablauf der Visafrist illegal aufhalten.
Wer beide Flüge bucht und, z.B., in Israel am Flughafen, aus welchen Gründen auch immer, abgelehnt wird, den muss dieselbe Fluglinie direkt zurückfliegen. Bedeutet, dass im Falle einer Hin – und Rückflugbuchung die entsprechende Airline dem Passagier, dem am Flughafen die Einreise verweigert wurde, sofort wieder in das vorherige Land transportieren muss.
Dieselbe Regelung galt einmal bei jenen Passagieren, denen am Flughafen die Einreise verweigert worden war und die keinen Rückflug gebucht hatten. In dem Fall musste die Airline trotzdem einspringen und genau deswegen verkaufen die Airlines mehrheitlich beide Flüge. Um nicht hinterher mit einem nicht willkommenen Touristen dazustehen und dem noch den Rückflug zahlen zu müssen.
Wer generell ein One – Way – Ticket ersteht, sollte sich vorher genau erkundigen, ob ihn das jeweilige Land auch einreisen läßt. Vielleicht mal weniger auf Reisebloggerromantik hören und lieber den gesunden Menschenverstand benutzen. 🙂
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: