Leben in Jerusalem

Startseite » Raketenkrieg aus Gaza » Raketen & Hitze

Raketen & Hitze

Validation content="ca3b12cf8d29815feeb7b8e18de25f4b"
B“H
Von allzu viel Schlaf in der letzten Nacht kann keine Rede sein. Noch nach Mitternacht herrschte eine Außentemperatur von 33 Grad Celsius und in meiner Wohnung dampfte es trotz Deckenventilator. Sogar meine Katze Jerry zog es vor, lieber draußen im Garten zu nächtigen.
Nach den gestrigen 37 Grad Celsius in Jerusalem ist es mit den jetzigen knapp 30 Grad geradezu „kühl“. In den reisserischen israelischen Medien spricht man sogar schon wieder von Global Warming, vergisst dabei aber, dass wir in diesem Jahr in Jerusalem schon zweimal Schnee hatten.
Bereits heute Nachmittag steht uns Abkühlung bevor und am morgigen Freitag werden es gar nur 23 Grad Celsius. Fast winterliche Verhältnisse. 🙂
Vorgestern flogen Raketen aus dem Gazastreifen ein und es gab es mehreren Orten Südisraels Raketenalarm. Die israelische Luftwaffe reagierte sofort und das muss man auch in so einem Fall. Nur niemals Schwäche vor den Palästinensern zeigen, denn das nutzen die gnadenlos aus.
Hoffen wir, dass es sich bei den Raketen um einen einmaligen Vorfall handelte und nicht schon wieder ein Krieg bevorsteht. Obwohl, auf kurz oder lang, knallt es eh wieder. Nicht unbedingt mit Gaza, sondern ISIS kommt näher und Hassan Nasrallah droht. Dessen Hizbollah ist allerdings mehr damit beschäftigt, von ISIS nicht überrannt zu werden.
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: