Leben in Jerusalem

Startseite » Tourismus » Nur noch Luxus – In Jerusalem bleiben die Touristen aus

Nur noch Luxus – In Jerusalem bleiben die Touristen aus

Validation content="ca3b12cf8d29815feeb7b8e18de25f4b"
wpid-20130710_134340.jpg
Photo: Miriam Woelke
B“H
Die Jerusalemer Hotelindustrie klagt, dass es seit dem vergangenen Sommer immer weniger Touristen in die Hauptstadt zieht. Hotels seien nur halb belegt.
Mich wundert das absolut nicht. Klar, kam und kommt es aufgrund des Gazakrieges im Sommer 2014 zu einem Touristenschwund und es kann gut sein, dass nach wie vor relativ wenig Touristen nach Israel reisen. Dennoch sollte das Land nicht immer nur alles auf den letzten Krieg bzw. die einfliegenden Raketen aus Gaza beziehen.
Wäre ich ein ganz normaler Tourist, mache ich mich als vorher schlau, mit wie viel bzw. wie wenig Geld ich denn auskomme. Die Mehrheit aller Touristen kannn es sich nun einmal nicht leisten, auf Reisen in Luxusherbergen abzusteigen. Noch dazu, wo die Lebensmittelpreise in Israel extrem teuer sind und der Tourist allein dafür einen hohen Anteil seines Budgets verbraucht.
In Jerusalem wird völlig übersehen, dass die meisten Touristen Budget – Touristen sind, aber vor lauter Gier werden immer mehr Luxushotels hochgezogen anstatt erschwingliche Unterkünfte zu bauen.
Ein weiterer Grund, warum in Jerusalem die Touristen ausbleiben, findet sich ausgerechnet in Tel Aviv. Egal, wie neidisch der Jerusalemer Bürgermeister Nir Barkat auf die Tel Aviver Konkurrenz schielt und unsere Stadt auf Action trimmen will, Jerusalem verfügt nun einmal nicht über einen Strand. Nicht wenige Touristen richten sich in Tel Aviver Hostels ein, um von dort aus Tagestrips in andere Landesteile zu unternehmen. Abends kehren sie zurück, gehen Essen und an den Strand. In Jerusalem werden weitgehend die Gehsteige gegen 23.00 Uhr hochgeklappt. Wenn nicht noch früher und wer die große Action sucht, steigt da lieber in Tel Aviv ab.
Ich verstehe absolut nicht, warum momentan in Jerusalem Unmengen von Luxushotels oder überhaupt Hotels gebaut werden. Für wen denn und wer soll den ganzen Luxus bezahlen ?
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: