Leben in Jerusalem

Startseite » Terror » Palästinensische Jugendliche schlagen erneut Autoscheiben ein

Palästinensische Jugendliche schlagen erneut Autoscheiben ein

Validation content="ca3b12cf8d29815feeb7b8e18de25f4b"
B“H
Vor einer guten halben Stunde geschah es wieder: Ich sitze beim Essen und draußen Gebrüll und Glas zersplittert. Die Nachbarschaft rennt hinaus auf die Straße und jugendliche Palästinenser flüchten in den arabischen Teil von Abu Tur / Jerusalem. Zurück bleiben mindestens fünf geparkte PKWs mit eingeschlagenen Front – und Seitenscheiben. Die Grenzpolizei der Armee (Mischmar HaGvul) ist gerade hier.
Was wir in unserem Stadtteil brauchen sind 1. Ein Checkpoint und 2. Eine 24 – Stunden – Überwachung. Es wird ja bekanntlich immer erst aufgewacht, wenn tatsächlich jemand umkommt. Vielleicht sollten die Jungterroristen einfach weiter vorn Autoscheiben einschlagen, denn nur wenige Meter von mir entfernt wohnt Benjamin Netanyahus Bruder Ido. Soll der seinen Bruder anrufen und ihm berichten, was hier abgeht.
Eines ist uns allen klar: Sobald der Sommer da ist, beginnen die Palästinenser in unserem Stadtteil wieder zu randalieren.
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: