Leben in Jerusalem

Startseite » Israel » Schon mal in Ramle gewesen ?

Schon mal in Ramle gewesen ?

Validation content="ca3b12cf8d29815feeb7b8e18de25f4b"
B“H
Im Herbst 1987 war die Kleinstadt Ramle (Ramla) sozusagen meine erste Anlaufstation in Israel. Die Stadt liegt ein paar Kilometer östlich von Tel Aviv und damals bestand die einzige Attraktion aus dem Markt.
In Ramle wurde das Todesurteil des Adolf Eichmann vollstreckt. Die Stadt wird von Juden und Arabern gleichzeitig gewohnt. Ich glaube, dass jeder so seine eigenen Stadtteile hat.
Bis in die späten 90iger Jahre machte Ramle eher einen heruntergekommenen Eindruck. Viel Action war nicht und wer genau das suchte, fuhr entweder nach Tel Aviv oder ins noch näher gelegene Rishon LeZion. Gegen Ende der 90iger Jahre aber zog ein kleiner Hauch von Wandel durch die Stadt. Tel Aviv wurde immobilienmäßig immer teurer und man begann in Ramle moderne Wohnblöcke und Stadtteile hochzuziehen. Schnell wurde die lokalen Buslinien ausgebaut und dann hiess es, ein neuer riesiger Busbahnhof müsse her. Kurz zuvor war in Rehovot einer der größten Busbahnhöfe des Nahen Ostens fertiggestellt worden. So weit ist Ramla nicht entfernt und da will man mithalten. Obwohl durch den Bau der neuen Autobahn Tel Aviv – Jerusalem die Stadt Ramle etwas ins Abseits geriet. Die alte Autobahn führte noch mitten durch die Stadt mit Stop am alten Busbahnhof.
Heute ist von dem alten Ramle nicht mehr viel übrig. Neuer Busbahnhof, neue Stadtteile, die Stadt wuchs und wuchs und selbst die Hightech – Branche siedelte sich an. Leider wird selbst Ramle immer teurer und die Tage des einstigen Billigparadieses sind lange vorbei:
http://www.globes.co.il/en/article-azrieli-is-ruining-israels-cities-1001017207
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: