Leben in Jerusalem

Startseite » Antisemitismus » Deutscher EU Polizist brüllt in Jerusalem auf der Straße

Deutscher EU Polizist brüllt in Jerusalem auf der Straße

Validation content="ca3b12cf8d29815feeb7b8e18de25f4b"
B“H
Mit Entsetzen stellte ich vor einiger Zeit fest, dass die EU ausgerechnet hauseigene Polizisten aus Deutschland in Israel stationiert. Mehrere dieser uniformierten deutschen Polizisten wohnen im Jerusalemer Stadtteil Abu Tur.
Nicht nur dass die EU sowie ihre Polizisten sich in Israel außerordentlich antisemitisch geben, nein, die Polizisten samt EU Verwaltung stellen sich voll und ganz auf die Seite der Palästinenser. Obwohl es gestern Morgen in Abu Tur zu einem recht deutschen Zwischenfall kam:
Ein deutscher EU Polizist stand mit seinem EU Jeep mitten auf einer Straße und blockierte auf der Gegenfahr drei palästinensischen Kleinbussen den Weg. Als diese zu hupen begannen, rastete der Deutsche vollkommen aus und begann in deutscher Sprache durch die gesamte Straße zu brüllen. Die Palästinenser verstanden offenbar kein Wort, waren aber so überrascht von derartigem Naziverhalten, dass sie nichts erwiderten. Der deutsche EU Polizist dagegen fuhrwerkte los und schrie, er sei hier zuerst dagewesen und besitze nun das Recht, mitten auf der Straße zu stehen. Sie, die Palästinenser, sollen gefälligst erst denken, bevor sie was sagen.
Was soll man von der EU halten, die da offenbar geisteskranke Brutalo – Möchtegern – Polizisten aus Deutschland beschäftigt, die in Israel morgens um kurz vor sieben Uhr im Kommandoton durch Straßen brüllen, wie es ihnen gerade passt.
Am Ende fuhr der Herrenmensch den Jeep dann doch noch zur Seite.
Was die EU in Israel sonst noch so treibt:
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/192445
Advertisements

2 Kommentare

  1. Kein Kein sagt:

    warum ist das jetzt ein nazi, bloss, weil er in deutsch gebrüllt hat? die ganze geschichte hörensagen…

  2. Miriam Woelke sagt:

    B“H

    Nix Hoerensagen ! Ich war zufaellig dabei.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: