Leben in Jerusalem

Startseite » Knesset » Details zu den Knessetwahlen am 17. März 2015

Details zu den Knessetwahlen am 17. März 2015

Validation content="ca3b12cf8d29815feeb7b8e18de25f4b"
B“H
Knessetwahlen finden in Israel traditionell an einem Dienstag statt. In Deutschland wird am Sonntag gewählt, denn da haben alle frei, in Israel hingegen ist es ein Dienstag und jeder Wahlberechtigte erhält, laut Gesetz, einen freien Tag. Wer dennoch arbeiten muss, wie, z.B. in der Gastronomie, bekommt den üblichen Feiertagszuschlag.
Ferner sind am Wahltag sämtliche Ministerien, Stadtverwaltungen, Postämter, Banken, etc. geschlossen. Die Busse fahren allerdings !
Otto Normalverbraucher geht morgens früh zur Kalpi (Wahlurne) und geniesst danach seinen freien Tag. Bei gutem Wetter sind Strände, Parks sowie Ausflugslokale rappelvoll. Die Busse nicht weniger, denn alles reist herum. Nur bloß nicht an den Wahlausgang denken, denn das vermiest einem nur die Stimmung.
Die Wahllokale sind landesweit von morgens 7.00 Uhr bis abends 22.00 Uhr geöffnet. Jeder israelische Staatsbürger (inklusive Palästinenser mit einem blauen israelischen Personalausweis) sind aufgerufen, die 20. Knesset zu wählen. Die Wahllokale werden aus Sicherheitsgründen streng bewacht und ein Tourist kann eben nicht mal so hineinhuschen und photographieren. Wer keinen israelischen Personalausweis zur Hand hat, kommt nirgendwo hinein.
Touristen, die in Israel arbeiten, haben keinen gesetzlichen Anspruch auf einen freien Arbeitstag. Das solltet Ihr vorher mit dem Arbeitgeber absprechen !
Grundsätzlich laufen die Knessetwahlen genauso ab wie die Bundestagswahl in Deutschland. Man bekommt eine Wahlbenachrichtigung per Post zugesandt. Falls nicht, kann man auf der Website, die ich weiter unten nenne, sein Wahllokal abrufen.
Wahlbenachrichtigung und Personalausweis mit zum Wahllokal nehmen. Wer keine Benachrichtigung erhalten hat, weist sich mit den Te’udat Zehut (Ausweis) aus. Die Wahlhelfer schauen, ob der jeweilige Name im Wählerverzeichnis auftaucht, danach erhält man einen Briefumschlag.
Nur einen Umschlag, denn in Israel wird kein Kreuzchen gemacht. Vielmehr liegt eine Box mit kleinen Stimmzetteln in der Wahlkabine (siehe unteres Photo). Man nimmt einen Zettel mit seiner Partei heraus, steckt diesen in den Umschlag, dann in die Wahlurne und das wars. Die Wahlen in Israel sind demokratisch und geheim. In die Wahlkabine tritt stets nur eine Person.
20130122_111214
Photo: Miriam Woelke
In Israel besteht keinerlei 5 % Hürde für die Parteien, sondern eine 3,25 % Hürde !
Nach Schliessung der Wahllokale um 22.00 Uhr werden im TV Prognosen / Umfrageergebnisse bekanntgegeben. Danach dauert es noch eine ganze Zeit, ehe die ersten Hochrechnungen vorliegen.
Jemand aus der Leserschaft bat mich, doch etwas mehr zu den Parteien und Wahlen zu schreiben. Das werde ich tun, obwohl das Thema relativ langweilig ist. Jedenfalls für den Israeli, denn so personenfixiert wie bei diesen Wahlen ging es noch nie zu. Parteiprogramme ? Die gibt es, doch wer schert sich groß darum ? Am Ende geht es JEDEM Politiker nur darum, in einer Regierung bzw. Koalition zu hocken und sich einen ertragreichen Ministerposten mit viel Kohle zu angeln. Egal, ob das nun rechts oder links ist, alle wollen lediglich ihr eigenes Wohl und ihren Posten. Keine einzige Partei kümmert sich um die Bürger, sondern die Politiker denken an sich, an sich, an sich ! Das ist alles und wir sind uns der Tatsache bestens bewusst. Vorher viel Blabla und nach den Wahlen werden Stühle und Pöstchen verteilt. Dann wird geschachert und sich gegenseitig an die Gurgel gegangen.
Viel Neues wird nach der Wahl eh nicht passieren. Entweder bleibt alles beim Alten oder es wird noch schlimmer. Hauptsache, die Politiker scheffeln in die eigene Tasche. Im Grunde genommen ist es so ziemlich unerheblich, wer an die Macht kommt.

Details zum Wahlvorgang in der Wahlkabine

http://bechirot.gov.il/election/about/InfoPages/Documents/InfoPageEng.pdf

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: