Leben in Jerusalem

Startseite » Alltag » Leserfrage: „Gibt es in Jerusalem Pfandflaschen ?“

Leserfrage: „Gibt es in Jerusalem Pfandflaschen ?“

Validation content="ca3b12cf8d29815feeb7b8e18de25f4b"
B“H
Ja, es gibt Pfandflaschen. Hierbei spreche ich insbesondere Bierflaschen an, denn ich kaufe ab und an amerikanisches Root Beer oder das israelische Goldstar. In Flaschen und nicht in Dosen !
Ich weiss, dass ich für eine Bierflasche 30 Agoroth (ca. 6 Cent) Rückpfand erhalte. Wie genau das bei Dosen oder Softdrinks in Plastikflaschen läuft, kann ich absolut nicht sagen. Aus dem einfachen Grund, weil ich weder irgendwelche Cola – Dosen noch Softdrinks trinke. Prinzipiell trinke ich nur stilles Wasser und vielleicht einmal im Monat zum Schabbat eine Flasche Goldstar. Die Flasche ist dann aus Glas und nicht aus Plastik. Cola, Fanta, etc. sind bei mir ein absoluter No – Go ! Selbst in Restaurants trinke ich nur Wasser oder Milch. Ganz selten einmal Cola.
Leider werden in Israel nach wie vor sämtliche Softdrinks in Plastikflaschen abgefüllt. Mein Wasser übrigens auch, doch hier werfe ich die leeren Flaschen in die dafür vorgesehenen Abfalltonnen für Plastik.
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: