Leben in Jerusalem

Startseite » Antisemitismus » Gehören Juden nach Europa ?

Gehören Juden nach Europa ?

Validation content="ca3b12cf8d29815feeb7b8e18de25f4b"
B“H
Gehören Juden nach Europa ? Deutschland, Österreich oder Dänemark meinen JA. Zumindest laut Aussagen führender Politiker. Laut dem Judentum gehören Juden nicht in die Diaspora, sondern nach Israel. Es gibt weder ein fränkisches noch sonst ein Jerusalem außer Jerusalem im Israel.
Morgen Abend beginnt der neue jüdische Monat ADAR. Ein Monat der für Freude steht. Ein Jude sollte den Adar fröhlich und nicht depressiv begehen. Das Wahrzeichen des Adar ist PURIM, welches wir diesmal Anfang März feiern. Purim ist ein jüdischer Feiertag, der bis in alle Ewigkeit Bestand hat. Wenn wir uns die Geschichte sowie die aktuelle Gegenwart anschauen, wissen wir warum.
Antisemitismus heisst das Zauberwort. Egal, zu welcher Zeit, Judenhass war fast immer vorhanden. Aus vielerlei Gründen und an vielerlei Orten. Die Kirchen haben ihre Gründe Juden zu hassen genauso wie Moslem oder sonstige Leute. Und wenn kein Grund vorhanden ist, wird halt einer erfunden.
Heute noch werden Juden zu hochrangigen Politikern eingeladen und hofiert. Wie schnell jedoch alles ins Gegenteil umschlagen kann, beweist uns die Purim – Story (das Buch Esther). Heute geliebt und begehrt, Morgen gehasst und am Abgrund der Ausrottung.
Selbst wenn Angela Merkel wer weiss wieviel Schutz verspricht; von jüdischer Seite sollte sich niemand auf irgendetwas verlassen. Gerade jetzt zum bevorstehenden Purim sollten und Esther und Mordechai ein Beispiel sein !
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: