Leben in Jerusalem

Startseite » Wetter » Jerusalem in gelb

Jerusalem in gelb

Validation content="ca3b12cf8d29815feeb7b8e18de25f4b"
B“H
Zwar ist es noch relativ stürmisch draußen, doch Sand und Staub haben sich weitgehend verzogen. In den Nachrichten hiess es, dass der gestrige Tag die schlimmste Luftverschmutzung seit fünf Jahren hervorbrachte. Der Sturm wirbelte alles auf: Ob Wüstensand oder sonstigen Dreck. Alles flog durch die Luft und man konnte kaum mehr atmen. Über 300 Menschen mussten landesweit ärztlich versorgt werden.

 

20150212_073957

Photo: Miriam Woelke

Egal, ob Pflanzen oder, wie auf dem Photo, Mülltonnen: Alles ist heute mit einer schlammig gelblichen Schicht überzogen.

 

Letzte Nacht ging es dann richtig los mit dem Sturm und bei mir blieb ab und zu für ein paar Sekunden der Strom weg. G – tt sei Dank fiel der Strom nicht ganz aus wie andernorts. Besonders schlimm wütete das Unwetter in Tel Aviv und Umgebung, denn dort flog der Sand vom Strand nur so durch die Luft.

 

20150212_074011
Photo: Miriam Woelke
Heute ist alles gelb und grau.

 

Heute scheint in Jerusalem die Sonne, doch es bleibt kalt bei 8 Grad Celsius. Ein lang ersehnter Regenschauer, der die Luft endgültig säubert, blieb bislang aus.
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: