Leben in Jerusalem

Startseite » Islam in Europa » Zum „Je suis“ Slogan

Zum „Je suis“ Slogan

Validation content="ca3b12cf8d29815feeb7b8e18de25f4b"
B“H
Es ist absolut nicht mein Ding, wegen des aktuellen Terrors in Paris sämtlichen Slogans („Je suis Charlie“ oder „Je suis Juif“) zu folgen. Tatsache ist doch, dass in ein paar Wochen eh wieder alles vergessen ist. Die Normalität kehrt sehr schnell wieder ein und dann ist jeder mit seinem eigenen Alltag beschäftigt. Bis zum nächsten Anschlag halt.
Solange Europa nichts aus dem Geschehen lernt und weiterhin von falscher Toleranz labert, ist ein neuer Anschlag nur noch eine Frage der Zeit. Das Wann und Wo geht um. Bis dahin aber werden radikale Moslems weiter hofiert und ein Ende ist nicht in Sicht. Eher ist das Gegenteil der Fall, denn Paris war erst der Anfang.
Seit einigen Tagen werden auch in Jerusalem Solidarisierungsplakate angeklebt. Die Photos zeigen den Paris Square und in hebräischer Sprache wird verkündet, dass Jerusalem das französische Volk umarmt.
 
20150113_190804
Photo: Miriam Woelke

 

 

20150113_190848
Photo: Miriam Woelke

 

Wieso das französische Volk ? Wer genau ist damit gemeint ? Umfasst die Umarmung ebenso alle Antisemiten und radikalen Moslems, die da ja auch Franzosen sind ?
Ich kann mir nicht helfen, aber der Ausdruck “ … umarmt das französische Volk“ klingt irgendwie unglücklich gewählt.
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: